Der Steg

Ein Holzsteg von der Herrenmühle zur Saaleinsel (Fotoarchiv Leidner) Eine Fußgängerbrücke verband schon im 19. Jahrhundert die Insel mit der Herrenmühle. Sie bestand als Steg in Holzausführung bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts

Nach dem Kauf der Insel durch den Förderkreis sollte wieder das Museums mit der Insel durch einen Steg verbunden werden, damit eine gemeinsame Nutzung möglich ist.

alter Luitpoldsteg in Bad Kissingen War zuerst eine Holzkonstruktion geplant, so ergab sich im Laufe des Jahres 2005 eine andere Lösung.
In Bad Kissingen mußte der Luitpoldsteg, ein Eisenbauwerk, im Zuge der Hochwasserschutzmaßnahmen weichen, um Platz zu machen für eine neue Brücke.
Am 10.10.2005 wurde der Steg in Bad Kissingen abgebaut und mit einem Tieflader nach Hammelburg zur Firma Rösser gefahren. Dort wurde er im Laufe der nächsten Monate sandgestrahlt, überholt, neu gestrichen und das Geländer auf 1.02 m erhöht..

Einbau des Steges am 14. und 15. Juli 2006 (Bildarchiv Hutzelmann) Einbau des Steges am 14. und 15. Juli 2006 (Bildarchiv Hutzelmann Im Sommer 2006 wurden im Bereich des alten Überganges die neuen Fundamente betoniert  und der Steg am 14. und 15.07.2006 eingesetzt.
in den nächsten Tagen wurde ein Bohlenbelag aufgebracht und das Geländer angeschweißt.
Durch fleißge Helfer des Vereines wurden nach und nach der Trepenaufgang und eine Auffahrrampe erstellt.

Jetzt ist das Stadtmuseum Herrenmühle mit der Saaleinsel wieder verbunden und beide Areale können gemeinsam genutzt werden.

Termine

des Förderkreises, des Museums und der Inselnutzung

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung 2024 findet am 07.03.2024, um 19.00 Uhr, im Weingut Ruppert statt.
Einladungsschreiben.

Ausstellung

Die unterfränkische Landschaft im Stil des Impressionismus

foto knobelVom Donnerstag, 07. März bis So. 28. April 2024 zu den Öffnungszeiten des Museums.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.